Rezension – Nathaniel – Gina Chiabudini

iertqw

Verlag: Fiabesco ( https://www.fiabesco-verlag.de/ )

Fester Einband

Seiten: 588

ISBN: 9783947582020

Inhalt:

Serafina Sterose, Prinzessin von Cerossien, hat sich von ihrer Familie und Heimat und ihrem früheren Leben abgewandt. Gemeinsam mit Kronprinz Lysander Drake von Draconis versucht sie der Prophezeiung zu folgen und Elyseria zu beschützen. Dabei stoßen sie unerwartet auf ihren Bruder Gideon, den ein dunkles Geheimnis umgibt und der sich auf den Weg gemacht hat, um seine Schwester zu retten. Der Weg führt die drei nach Dumeroth, eine verlassene, abgeschiedene Stadt, in der alten Geschichten zur Folge dunkle Gestalten hausen. Serafina zögert keinen Augenblick und folgt Lysander in die Tiefen der Stadt, als der Prinz in Lebensgefahr gerät. Nur weiß sie dabei nicht, dass Nathaniel sie bereits erwartet …

Das ist der zweite Band der „Die Legende von Elysion“ – Reihe.

cropped-istockphoto-939548296-1024x1024.jpg

Rezension:

588 Seiten in etwas mehr als einem Tag? Geht! Mir dieser Reihe garantiert – denn ebenso wie den ersten Band ist auch „Nathaniel“ ein wahrer Pageturner, den man nicht aus der Hand legen kann, bis die letzte Seite gelesen ist.

Erst einmal zwei Dinge vorab:
Vielen, vielen Dank an Autorin und Verlag für die Möglichkeit, auch den 2 Band dieser unvergleichlichen Reihe lesen zu dürfen.
Und eine Anmerkung zum Cover – ich bin absolut verliebt! Hat mir das Cover von „Lysander“ schon gefallen, ist es euch mit diesem hier gelungen, noch eine Schippe drauf zu legen! ♥
.
Letzteres gilt allerdings nicht nur für das Cover – der ganze Inhalt ist atmosphärisch wie erzählerisch noch dichter als Band eins. Ich hätte es nicht für möglich gehalten aber die Geschichte um Lysander und Serafina entwickelt einen noch stärkeren Sog.
.
Nach Band eins war ich ja traurig, die beiden ziehen lassen zu müssen und habe auf ein baldiges Wiedersehen gehofft.
Als ich dieses Buch hier ausgepackt habe, war es, als würden „alte“ Freunde die Hand nach mir ausstrecken und sagen „Komm, lass uns gemeinsam ein neues Abenteuer erleben!“.
.
Und so war es dann, ich begab mich einmal mehr auf eine Reise mit dem Drachenprinzen und der Prinzessin von Cerossien – diesmal um mich ungeahnten Gefahren zu stellen und eine Prophezeiung zu erfüllen…
.
Wir machten uns auf nach Dumeroth, kämpften gegen Serpen und Lupuren, trafen sowohl auf einen alten Freund als auch einen neuen Feind.
Wir waren mutig und waghalsig, traurig und schmerzerfüllt aber auch voller Liebe und Zuversicht.
Am Ende mussten wir erkennen, dass vieles nicht so ist, wie es scheint, Verbündete sich abwenden können und der nächste Tag vielleicht dunkel bleibt.
.
Nun ist es an Serafina, das Licht zurück zu bringen – in ihr Leben und auch in das derer, die ihr am wichtigsten sind …
.
Mir bleibt nicht viel mehr zu sagen als danke! Danke für wundervolle Stunden der „Realitätsflucht“ in eine großartige Welt voller Magie, Liebe und Freundschaft. Danke für eine herausragende Unterhaltung und danke für jedes einzelne Wort, das diese Reihe zu dem macht, was sie ist! ♥
.
Lesen! Unbedingt lesen! Alle! 😉
star-iconstar-iconstar-iconstar-iconstar-iconstar-iconstar-iconstar-iconstar-iconstar-icon

Ein Gedanke zu „Rezension – Nathaniel – Gina Chiabudini“

  1. Hallo Sophie,

    was für eine wunderbare Rezension! Ich stimme Dir in allen Belangen zu. Nicht weil wir dieses Buch veröffentlicht haben, sondern weil es mir beim Lesen genauso erging wie Dir. Am Ende musste ich dann unbedingt wissen, wie es mit Lys und Fina weiterging. Und ich kann Dir versprechen, es wird noch aufregender … in Serafina – Die Legende von Elysion!
    Vielen herzlichen Dank 😊
    Marco

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s